Die naturheilkundliche Behandlung hat sich in allen Lebensphasen bewährt. 
Oft sprechen gerade junge Menschen schnell und direkt darauf an.

  • Säugling (Koliken/Blähungen)
  • Kleinkind (Zahnen, Zahnwechsel, akute und chronische Erkältungen, Bettnässen)
  • Jugendliche (während des Tragens von Zahnspangen,in der Pubertät, bei Schulbelastungen)